Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarungsgespräch

Zielvereinbarungsgespräch

By Ronny Behr , in Blog

Ein Zielvereinbarungsgespräch gehört zu Deinen häufigsten Aufgaben. Damit der Mitarbeiter sich entsprechend entwickeln kann, sollte er natürlich seine Ziele und auch die Ziele des Unternehmens kennen. Im Rahmen einer gemeinsamen Zielvereinbarung kannst Du mit Deinem Mitarbeiter das Besprochene festhalten.

Arten einer Zielvereinbarung

Vereinfacht kann man zwischen zwei Arten einer Zielvereinbarung unterscheiden. Ich klassifiziere ein Zielvereinbarungsgespräch immer nach diesen beiden Möglichkeiten.

  • disziplinarische Zielvereinbarung
  • Zielvereinbarung zur Entwicklung

Für beide Arten führst Du ein Zielvereinbarungsgespräch. Ich meinen Zielvereinbarungsgesprächen ist der Ablauf und der Inhalt weitesgehend gleich. Ich erfinde nicht jedesmal das Rad neu. Der Vorteil ist dabei, dass ich sozusagen zu jeder Sekunde genau weiß, “wo” im Gespräch ich mich gerade befinde.

Das disziplinarische Zielvereinbarungsgespräch hat lediglich eine etwas autoritäre Art und Weise. Außerdem kürze ich die Smalltalk-Phase. Ansonsten gleicht mein Zielvereinbarungsgespräch immer meiner Art und Weise ein Mitarbeitergespräch führen zu dürfen.

Zu diesem Thema habe ich ein Buch geschrieben. Das Buch ist kurz und knackig. Du findest darin zahlreiche Informationen, Tipps und sofort anwendbares Wissen zum Thema Mitarbeitergespräche. Mein Buch kostet sehr wenig. Ich werde damit nicht reich, freue mich aber wirklich sehr über jedes Feedback dazu.

Zielvereinbarungsgespräch führen

Je nach Art des Gespräches ist der Anlass zum Zielvereinbarungsgespräch natürlich ein Anderer. In jedem Fall solltest Du vorbereitet sein. Diese Vorbereitung ist sehr wichtig. Vor allem, wenn Du eine junge Führungskraft mit wenig Erfahrung bist.

Du brauchst immer alle relevanten Kennzahlen und/oder Sachverhalte. Das ist sehr wichtig. Darüber hinaus solltest Du Dir Gedanken darüber machen, was Dein Mitarbeiter zu sagen hat. Auch bei einem Zielvereinbarungsgespräch, bei dem es um die Entwicklung geht.

Nichts mehr verpassen - abonniere meinen Newsletter

Spam kommt für mich nicht in Frage. Deine E-Mail-Adresse werde ich niemals weitergeben!

 

Falls Du die Möglichkeit hast, nimm Ausdrucke, Charts etc. mit in Dein Zielvereinbarungsgespräch. Dadurch wird alles was besprochen wird auch greifbar. Dein Mitarbeiter kann so alles viel leichter nachvollziehen.

In meinem Buch findest Du auch eine kleine Checkliste für die Vorbereitung des Gespräches. Neben dieser Checkliste bilde ich in meinem Buch auch ein Mitarbeitergespräch zum Thema Entwicklung ab. Inklusive beispieldialog. Das kann man also auch gern als “Zielvereinbarungsgespräch Leitfaden” verstehen.

Insgesamt kann ich Dir versprechen, dass das führen eines Zielvereinbarungsgespräches keine schwere Sache ist. Es geht um Aktivität, Ehrlichkeit, Offenheit und Weitblick. Mach Dir bewusst, was zu erreichen ist und formuliere es gemeinsam mit Deinem Mitarbeiter.

 

Schau Dich auch gern auf den anderen Seiten meiner Webseite um.

Nutze dafür oben das Menü.

 

 

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Ronny Behr

Ronny Behr wurde 1978 in Leipzig geboren. In seinem bisherigen Leben durchlief er verschiedene Facetten und Stationen des Berufslebens. Dabei sammelte er stets eine große Portion an Erfahrung. Er erlernte einen kaufmännischen Beruf und baute sein Management-Wissen später im Rahmen von verschiedenen Fernstudien aus. Seine beruflichen Wege führten ihn in verschiedene Branchen. Dort erlernte er nicht nur sein "Handwerk" sondern fand auch alle möglichen Stolpersteine und begann diese für sich aus dem Weg zu räumen. Von der Produktion über den Vertrieb und die Gaming Industrie fand er später in der Call Center Branche eine weitere Station in seinem Leben. Dort ist Ronny Behr letztlich im Bereich Project Management tätig und führt mehrere Teams mit zeitweise über 100 Mitarbeitern und mehreren Ebenen. Es gelang ihm bereits mit einem seiner Teams einen Stevie Award (Germany) in Bronze zu erhalten. Neben seinen regulären Aufgaben im Projektmanagement sind Themen wie Personalführung, Selbstmanagement aber auch Teamentwicklung, Coaching und Mentoring seine Leidenschaften. Als Mentor entwickelt Ronny Behr auch die Führungskompetenzen seiner Führungskräfte und unterstützt bei deren Coaching Ausbildung mit seinen langjährigen Erfahrungen und Expertenwissen.

1 comment

Leave your comments

Related post

Firmenlauf

Ein Firmenausflug macht gute Laune

By Ronny Behr , in Blog

Der jährliche Firmenausflug ist für viele Unternehmen eine wichtige Maßnahme, die zur Motivation der Mitarbeiter beiträgt und damit den Arbeitserfolg der Mitarbeiter und der Teams dauerhaft sichert. Es ist eigentlich nicht wichtig, wohin der Firmenausflug führt, ob er viel Geld kostet oder eher bescheiden ausfällt. Wichtiger ist, dass möglichst alle Mitarbeiter daran teilnehmen können und […]

More Learn
Führungskraft werden

Führungskraft werden – 7 Schritte um weiterzukommen

By Ronny Behr , in Blog

Irgendwann hegen alle Menschen einmal im Beruf den Wunsch Führungskraft zu werden. Damit man Führungskraft werden kann, sind nur ein paar Veränderungen nötig. Hier ein kleiner Guide um das nächste Level zu erreichen. Bewerten Sie diesen Artikel:1.002.003.004.005.00Bewertung absenden Bewertung: 5.0. Von 2 Abstimmungen. Bitte warten… weitere spannende Themen zur Personalentwicklung:Teamentwicklung – Wie Du sofort Höchstleistung…vom […]

More Learn
erfolgreich im beruf

Erfolgreich im Beruf – 7 Tipps für Deine Karriere

By Ronny Behr , in Blog

Erfolgreich im Beruf möchte im Laufe seines Berufslebens jeder werden. Doch was genau bedeutet Erfolg im Beruf und wie stellt man das an?  Was ist damit gemeint und was muss man tun? In diesem Artikel findest du die 7 Tipps um erfolgreich im Beruf zu werden. Erfolgreich im Beruf – Bedeutung Erfolgreich im Beruf werden […]

More Learn