10 Finger schreiben lernen – Tastatur-Schreiben in 3 Stunden

10 Finger schreiben lernen ist mit herkömmlichen Lernmethoden einfach schwer und langweilig. Vierzig Stunden und mehr quälen sich die Lernenden, um mit 10 Fingern blind tippen zu können. Vor allem dieses nervige Dranbleiben ist sehr anstrengend. Ich weiß wovon ich rede. ich habe selbst mit einer Software das 10 Finger Schreiben Lernen erleben dürfen bzw. müssen. Es war einfach nur mühsam und langwierig.

Dabei ist es recht einfach, ein 10 Finger System lernen und bewältigen zu können.

Das es auch andere Möglichkeiten gibt und letztlich sogar viel einfacher und schneller geht, dass zeigt das Lernkonzept „Tastaturschreiben in 3 Stunden“ von Torsten Jaeger. Dazu besprechen wir folgende Themen in diesem Artikel:

10 Finger schreiben lernen

Um was geht es beim 10 Finger schreiben lernen genau?

In nur 3 Stunden ist es möglich, die komplette PC-Tastatur mit 10 Fingern blind bedienen können. Garantiert. Das sagt Torsten zu seiner Möglichkeit ein 10 Finger System lernen zu können. Deswegen kannst Du erste Impressionen auch kostenlos erhalten. Nutze einfach diese Möglichkeit. Doch erst einmal mehr zum Thema.

Warum zwei oder drei Finger nicht immer ausreichen

Studien zeigen, dass jemand, der nur mit zwei oder drei Fingern die Tastatur bedient, nicht viel mehr als 15 Wörter (75 Anschläge) pro Minute tippen kann. Das ist so langsam wie klassisches Briefe schreiben. Torsten geht in seinem Webinar auf sein neues System ein und zeigt, wie man in kurzer Zeit mit 10 Finger schreiben lernen kann. Jetzt in kostenlosen Webinar mehr erfahren.

Ich erinnere mich noch an meine eigene Ausbildung. Damals Industriekaufmann. Tippen war ein kleiner Bestandteil. Ich glaube insgesamt waren es um die zwanzig Unterrichtsstunden. Es war anstrengend und langweilig. Schon bevor der Unterricht jedesmal losging hatte ich keine Lust mehr. Ich wusste, dass ich nun wieder eine Stunde lang mit dieser nervigen Software tippen musste.

Zeitmanagement

Torsten meint, wenn man nun einen Kurs durchführen würde, um das 10 Finger System zu lernen, könnte sich die eigene Tippgeschwindigkeit locker von 15 auf 30 Wörter pro Minute verdoppeln. Das sind 150 Anschläge in der Minute.
Mal angenommen, jemand sitzt nun jeden Tag durchschnittlich zirka eine Stunde an seinem PC und tippt, dann könnte er ab sofort die Arbeit in der halben Zeit erledigen. Er braucht also nur noch eine halbe Stunde dafür.

Eine Zeitersparnis von einer ½ Stunde am Tag bedeutet eine Zeitersparnis von 2 ½ Stunden in der Woche, 10 Stunden im Monat, 3 Wochen im Jahr.

Und genauso sehe ich das auch. Man kann im Rahmen von Zeitmanagement sehr viel machen und auch sehr viel „wegdelegieren“. Die eigene Leistungsfähigkeit jedoch verbessern ist selten ein genannter Punkt im Rahmen von Zeitmanagementkonzepten. Und eine Sache ist doch klar: Als Führungskraft oder Teamleiter hast Du sowieso immer zu wenig Zeit. Mit solch einem System kannst Du also nur gewinnen.

Was ist neu am Lernkonzept „Tastaturschreiben in 3 Stunden“?

Mit den üblichen Lerntechniken braucht man in der Regel dreißig bis vierzig Stunden, um ein 10 Finger System lernen und dauerhaft nutzen zu können. Man muss dabei ziemlich oft die Tasten immer wieder und monoton tippen. Selbstverständlich auf Ansage und unter Zeitdruck.

Im Gegensatz zu dieser Herangehensweise handelt es sich beim dem System von Torsten um einen mentalen Ansatz. Das heißt, es wird nicht nur der Tastsinn angesprochen, sondern es werden auch viele andere Sinne eingebunden und aktiviert. Unter anderem werden mit Hilfe von Assoziations- und Visualisierungstechniken die Techniken verfeinert. Die Kombination aus Übung und mentaler Unterstützung sorgt für einen enormen Zeitgewinn beim 10 Finger Schreiben lernen. Man muss nicht ewig Übungstexte abtippen und man bekommt Tipps & Tricks. Dieser Ansatz ist völlig neu und es lohnt sich, dies genauer anzusehen.

10 Finger System lernen – Wie funktioniert das System?

Wissenschaftlich betrachtet ist schon längst klar, dass unser Gehirn aus 2 Hälften besteht:

  • Die linke Gehirnhälfte ist für logisches, analytisches und abstraktes Denken verantwortlich.
  • Die rechte Gehirnhälfte ist zuständig für Kreativität, Bilder, Träume und Gefühle und auch für das Langzeitgedächtnis.

Bei üblichen Lernmethoden wird nur die linke Gehirnhälfte angesprochen und die rechte Seite bleibt ungenutzt. Wissenschaftler schätzen, dass wir nur 5-10 % unserer intellektuellen Kapazität nutzen. Die Lernmethode von Torsten ist so ausgerichtet, dass beide Gehirnhälften kombiniert angesprochen und somit 80 % unser geistigen Kapazität genutzt wird.

Erst daraus resultiert diese enorme Lernbeschleunigung ! Klicke hier für mehr Informationen.

Was sind die „Besonderheiten“ dieses Systems?

Tastaturschreiben in 3 Stunden“ (hier mehr dazu) ist die Entwicklung eines Trainingsprogrammes, das viele Erkenntnisse aus der der Hirnforschung, Pädagogik, der Assoziations- und Visualisierungstechniken kombiniert. Erst dadurch wird ein effektives und vor allem schnelles 10 Finger schreiben Lernen ermöglicht.

Es wird beispielsweise jede Taste auf der Tastatur mit einem bestimmten Bild verknüpft. Dadurch lässt sich die Lage einzelner Buchstaben rasant einprägen. Durch den gezielten Einsatz von erprobten Entspannungstechniken, Farben und auch Musik wird der Lernprozess weiter unterstützt.

Diese Techniken sind dabei nicht einmal neu. Viele Gedächtniskünstler nutzen Visualisierungstechniken um sich zum Beispiel lange Zahlenreihen zu merken. Aber auch Sportler prägen sich oft mit Hilfe von Mentaltechniken jeden Bewegungsablauf genau ein, bevor das eigentliche (motorische) Training startet.

Neu ist die Kombination dieser Methoden zu einem Lernsystem, mit dem man in nur 3 Stunden die Tastatur blind bedienen lernt. Die Hirnforschung hat gezeigt, dass Bilder oder Visualisierungen das lernen sogar noch weiter beschleunigen, d.h. die Lernenden assoziieren Dinge, die sie sich merken müssen, mit Bildern vor ihrem inneren Auge. Dieser Vorgang heißt „Lernen mit Assoziationen“ oder „Mnemonische Techniken“ und verbessert die Merkfähigkeit enorm.

Außerdem befindet sich unser Langzeitgedächtnis in der rechten Gehirnhälfte. Demzufolge wird das Gelernte aus Tastaturschreiben in 3 Stunden automatisch dort verankert und sozusagen „gespeichert“. Studien haben gezeigt, dass die Mehrzahl aller Lernenden, die mit diesen Methoden und Techniken gelernt haben, noch 60% des gesamten Lernstoffes nach zwei Jahren parat hatten.

10 Finger schreiben lernen – Fazit

Zusammengefasst kann man folgendes sagen:

  • Man kann enorm Zeit sparen
  • der Ansatz sorgt neben den 10 Finger Schreiben lernen Übungen für mentale Unterstützung
  • im kostenlosen Webinar bekommt man erste Informationen zum System
  • Torstens Ansatz verspricht eine Lernzeit von ca. 3 Stunden
  • 10 Finger Tippen kann sehr einfach sein

Hier kannst Du in einem kostenlosen Webinar das Lernkonzept „Tastaturschreiben in 3 Stunden“ gleich ausprobieren.

Rating: 4.8/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*